St. Sebastianus Schießen 2023

Am 14.1.2023 war es wieder soweit. Unser Bruderverein aus Lirich lud uns zu seinem traditionellen Schießen ein, um somit ein paar nette Stunden zu genießen.
Unser Königspaar und unser Jugendprinzenpaar wurde von seinem Hofstaat und der kompletten großen Jugendabteilung an diesem Nachmittag begleitet.
Ab 15 Uhr trudelten alle Schützen nach und nach ein und nach der Begrüßung ging es mit dem Schießen los. Es wurde auf einen Holzvogel geschossen und es gab einen für die Gäste, wo unsere Schützen mit drauf geschossen haben und einen Holzvogel für Vereinsmitglieder. Bei den Pfändern waren unsere Schützen sehr erfolgreich. Unsere Königin Michelle Wiesemann holte sich die Krone. Unsere Jugendprinzessin Lara Vandamme hat den linken Flügel sich ergattern können.
Nun ging es noch den Vogel an den Rumpf und somit um den diesjährigen Tagessieg. Dabei hatte unser Jugendmitglied Benjamine Culemann einen sehr glücklichen Schuss und holte den Rumpf von der Stange.
Auch an dieser Stelle nochmal herzlichste Glückwünsche von unserer Seite aus.
So ließen wir den Nachmittag gemütlich ausklingen und freuen uns schon auf die kommenden Veranstaltungen in diesem Schützenjahr.
Gut Schuss,
Der Vorstand

Ein paar Pfänderschützen
Unsere Abordnung
Unsere Tagessiegerin Benjamine mit dem amtierenden Kaiserpaar aus Lirich und dem Vorstand

Nachruf Günter Redecker

Am 22.12.2022 verstarb ohne Vorwarnung unser Ehrenoffizier Günter Redecker im Alter von 85 Jahren.
Günter war 45 Jahre Mitglied in unserem Verein. In seiner Mitgliedschaft war Günter stets ein aktives Mitglied unserer Gesellschaft. Im Jahre 1992 konnte Günter sich die Königswürde in unserem Verein erringen und im Jahre 1999 wurde Günter für seine Arbeit im Verein und insbesondere bei seiner Unterstützung bei dem Bau unseres Vereinsheimes mit der Ehrenmedaille für besondere Verdienste in Gold ausgezeichnet.
Auch nach dieser Auszeichnung war Günter in allen Bereichen des Vereinslebens aktiv. Noch bis ins höchste Alter war Günter mit dem Luftgewehr auf dem Stand aufzufinden und schoss die Ligawettkämpfe mit. Auch wenn Arbeiten am Verein anstanden, war Günter immer zur Unterstützung da und hatte zumeist den Pinsel in der Hand. Ebenso war Günter noch bis zu diesem Jahr bei Ausmärschen und Vereinsveranstaltungen dabei.
2019 wurde Günter für all diese Verdienste zum Ehrenoffizier des Schützenverein Rothebusch 1922 e.V. ernannt.
Sein Engagement, Einsatz sowie die Liebe zum Verein und die schönen gemeinsamen Zeiten werden wir stets im Herzen behalten.
Unser herzliches Beileid gilt seiner Lebensgefährtin Rosel und seiner Familie.
In Trauer,
Der Vorstand

Jahresabschluss 2022

Wie im jeden Jahr gab es unseren traditionellen Jahresabschluss mit dem gesamten Verein am letzten Novemberwochenende. Bei schönen Gesprächen und leckeren Getränken wurden viele Stunden miteinander verbracht.
Dieses Jahr haben wir etwas früher gestartet, damit unsere Bambini-Abteilung auch daran teilnehmen konnte. Es gab leckeres Stockbrot in verschiedenen Variationen und Klein und Groß hatten viel Spaß dabei. Somit war in diesem Jahr Jung und Alt, von Bambinis bis alte Herren, jeder vertreten der zum Verein gehört.
Es war ein toller Abend und wir hatten alle zusammen viel Spaß und schöne Gespräche.

Bezirkskönigsschießen auf Scheibe

3.10.2022, Tag der deutschen Einheit, bedeutet im Umkehrschluss für unseren amtierenden König und unseren amtierenden Jugendprinzen, dass das Bezirksjugendkönigsschießen und Bezirkskönigsschießen auf Scheibe beim SV Drevenack ansteht.
Zusammen mit ein paar Schützen machten sich die Beiden früh morgens auf den Weg, damit man pünktlich um 10 Uhr zur Begrüßung da ist.
Nach der Begrüßung ging es mit dem Schießen los, wo alle amtierenden Anwärter auf die Titel nacheinander in mehreren Gruppen auf den Schießstand gegangen sind, um ihre 20 Schuss abzugeben. Die Wartezeit wurde durch mitgebrachte Spiele und Gesprächen untereinander verkürzt.
Und dann war es auch schon soweit. Alle Anwärter haben ihre 20 Schuss abgegeben. Die Verantwortlichen des Bezirks haben die Schuss ausgewärtet und unser neuer Bezirkskönig und unser neuer Bezirksjugendkönig auf Scheibe stehen fest. Leider hat es für unsere beiden Anwärter nicht gereicht, aber Sie können trotzdem sehr stolz auf sich sein. Wir gratulieren auch auf diesem Weg nochmal den neuen Titelträgern und bedanken uns beim SV Drevenack für die tolle Bewirtung an dem Tag.

Stadt- und Kreiskönigsschießen

Am 18.9.2022 war es dann auch für unseren amtierenden König Kevin Waßer soweit. Wieder beim BSV Waidmannsheil ging es diesmal zum Stadt- und Kreiskönigsschießen.
Der Morgen begann mit einem Frühstück beim gastgebenden Verein für unser Königspaar. Als alle gestärkt waren, wurden auch schon die Nummern für das Kreiskönigsschießen gezogen, was auf Scheibe ausgeschossen wird. Wie bei der Jugend wird das Ergebnis am Ende des Tages bei der Inthronisation bekannt gegeben.
Nachdem alle Anwärter für das Kreiskönigsschießen geschossen haben, ging es weiter mit dem Stadtkönigsschießen auf den Holzvogel, wo alle Schützinnen und Schützen mit auf die Pfänder schießen durften. Dort hatte unsere Schützin Jana Hils ein glückliches Händchen bewiesen. Nochmals Gratulation von unserer Seite. Als dem Vogel alle Pfänder geraubt wurden, ging es mit dem Rumpfschießen weiter, wo alle amtierenden Könige und Königinnen um die Würde mit schießen durften. Leider hat es für unseren König nicht gereicht und der neue Stadtkönig kommt vom BSV 1882 Osterfeld. Auch hier nochmal unsere Glückwünsche zur Würde des Stadtkönigs.
Und dann stand noch das Ergebnis vom Kreiskönigsschießen aus. Leider hat es auch da nicht für unseren König gereicht.
Wir möchten uns an dieser Stelle noch ein Mal beim Kreis 011, bei der Kreisjugend 011 und beim BSV Waidmannsheil für das Wochenende bedanken und freuen uns auf weitere Veranstaltungen zusammen.

Jahresabschluss 26.11.2022

Liebe Mitglieder des Schützenvereins Rothebusch,
Nach den Corona-Jahren war es endlich soweit und wir konnten wieder unseren traditionellen Jahresabschluss mit dem gesamten Verein stattfinden lassen.
Durch unsere neu gegründete Bambini-Abteilung haben wir in diesen Jahr schon etwas eher angefangen, was trotzdem der gemütlichen Stimmung kein Hindernis gab, bei uns Einzug zu nehmen.
Bei warmen Kakao, leckerem Glühwein, Bockwurst im Brötchen und leckerem Stockbrot hat jeder für sich dass passende gefunden und war gut versorgt.
Jung und alt verbrachten tolle Stunden miteinander und haben sich untereinander unterhalten.
Somit neigt sich unser Schützenjahr 2022 langsam dem Ende und es stehen nur noch die ein oder andere Weihnachtsfeier der Abteilungen statt.
Gut Schuss,
Der Vorstand

Weihnachtsgrüße 2022

Das Schützenjahr 2022 neigt sich dem Ende zu. Endlich konnte man sich wieder sehen und miteinander feiern und sich nett unterhalten.
Unser 100-jähriges Jubiläum konnten wir bei traumhaften Wetter, mit zahlreichen Gästen feiern und hatten dadurch auch ein erfolgreiches Schützenfest 2022.
Bei den anderen Vereinen konnten wir uns, als Vorstand, auch nicht beklagen. Wir waren immer zahlreich vertreten und konnten somit miteinander eine tolle Zeit verbringen.
Wir wünschen euch ein schönes Weihnachtsfest 2022 mit euren Liebsten und wünschen euch einen guten Start ins Jahr 2023, in der Hoffnung, dass wir uns alle wiedersehen werden.
Gut Schuss,
Der Vorstand

Kreisdamenvogelschießen 2022

Nach den ganzen Schützenfesten standen die Veranstaltungen unseres Kreises 011 an. Dieses Jahr durften wir das Kreisdamenvogelschießen ausrichten und freuten uns, dass viele Damen der Einladung gefolgt sind.
Am 4.9.2022 ging es um 11 Uhr los. Nach und nach kamen die Damen des Kreises auf unserer Vereinslage an, um ihre Königinnen oder ihre Kaiserinnen zu unterstützen und auch unsere Damen unterstützten unsere Königin Michelle Wiesemann.
Die Kreisdamenleiterin Heike Schuhmacher begrüßte uns alle sehr herzlich und nach der Begrüßung der Ehrengäste ging es auch mit dem Eichelschießen für die Ehrengäste und das Startnummernziehen der Damen für das Vogelschießen los.
Mit Beginn des Vogelschießens wurden dem Vogel alle Pfänder geraubt. Leider hatten unsere Damen kein Glück dabei. Nachdem alle Pfänder unten waren, ging es weiter ans Rumpfschießen. Auch da hatten unsere Damen leider kein glückliches Händchen. Wir gratulieren auch auf diesem Wege nochmal der Tageskönigin zu ihrer glücklichen Hand.
Den ganzen Tag über haben unsere Jugend und unsere Herren des Vereins die Damen mit kühlen Getränken, leckerem Grillzeug und Kuchen versorgt. Dafür nochmal ein großer Dank, dass ihr trotz wenig helfenden Händen so viel geleistet habt. Ihr wart wirklich super engagiert.

Schützenfest 2022

Endlich war es soweit. Unser 100-jähriges Jubiläum stand vor der Tür und die Vorfreude auf unser erstes eigene Schützenfest nach Corona war nicht in Worte zu beschreiben.
Monatelang vor dem eigentlichen Schützenfest-Wochenende wurde hart gearbeitet und unser Platz auf hochglanz vorbereitet. Hier möchten wir uns im Namen des Vorstandes noch ein Mal recht herzlich bei allen Helfern bedanken, die sich jede freie Minute für die Aufräumarbeiten Zeit genommen haben.
Aber nun zum wesentlichen Beitrag.
Wie jedes Jahr am dritten Augustwochenende, vom 19.8. bis zum 21.8.2022, luden wir zu unserem Schützenfest Bürger, Brudervereine und befreundete Vereine aus nah und fern ein, um mit ihnen unser 100-jähriges Jubiläum zu feiern.
Los ging es am Freitag Nachmittag mit unserem Jugendprinzen-, Königs- und Bürgervogelschießen los. Unser 1. Vorsitzender begrüßte unser amtierendes Kaiser-/ Königspaar Kaiser Herbert 1. Buschhorn und Königin Traudl 2. Buschhorn, unser amtierendes Jugendprinzenpaar Alexa und Robin Loh, sowie alle geladenen Gäste und Bürger an diesem Tag. Der Platz war gut besucht und nach der Begrüßung ging es dann los mit dem Vogelschießen bei allen drei Vögeln. Zu erst wurden beim Königsvogel die Eicheln durch unsere Ehrengäste abgeschossen, danach ging es allen drei Vögeln an die Pfänder, die dieses Jahr auch alle recht schnell fielen bis zum Schluss bei allen Vögeln nur noch der Rumpf hing. Nach der traditionellen Feuerpause ging es dann ins entscheidene Schießen. Wer wird neuer Jugendprinz oder neue Jugendprinzessin? Wer wird neuer König oder neue Königin? Wer wird neuer Bürgerkönig oder neue Bürgerkönigin? Als erstes fiel der Vogel bei unserer Jugend. Neuer Jugendprinz für das Jahr 2022/2023 wurde René Spohr. An seiner Seite wird ihn seine Jugendprinzessin Lara Vandamme begleiten. Dann ging es weiter mit dem Bürgervogel. Neue Bürgerkönigin ist Heidi Adolph. Und dann wurde es spannend. Und tatsächlich ging es dann ganz schnell. Wir haben einen neuen König. Kevin Waßer ist unser neuer König für das Jahr 2022/2023. Zu seiner Königin nahm er sich Michelle Wiesemann. Den Rest des Abends haben wir alle gemütlich zusammen verbracht und viel getanzt, gelacht und tolle Gespräche geführt.
Am Samstag ging es dann erst am Nachmittag weiter. Die Schützen trafen sich um 16 Uhr am Vereinsgelände und der Vorstand führte ein paar Ehrungen für die Mitgliedschaftsjahre an Schützen durch. Als die Ehrungen erledigt waren, ging es auch schon los zum Abholen unseres amtierenden Kaiser-/ Königspaares und unseres Jugendprinzenpaares mit Umtrunk. Dort angekommen waren die Getränke kühl und das Essen lecker und wir verbrachten eine schöne Zeit dort. Nachdem dann alle gestärkt waren, ging es zur Kirche St. Marien Rothebusch um den Toten zu gedenken und einen Kranz niederzulegen. Begleitet wurden wir vom Spielmannszug Rothebusch. Als wir den Toten gedenkt und den Kranz niedergelegt haben, ging es wieder Richtung Schützenplatz, wo nach der offizielen Begrüßung und dem eröffnen der Tanzfläche durch den Throntanz dann das Highlight unseres 100-jährigen Jubiläum auf dem Programm stand. Wir haben den Schlagersänger Frank Marin eingeladen, der uns mit seinem Gesang eine super Stimmung bereitet hat. Wir feierten noch unzählige Stunden mit Freunden und Bürgern und hätten noch viel länger feiern können.
Am Sonntag morgen ging es dann traditionell mit der Zeltmesse weiter. Währenddessen wurde draußen der Platz auch weiter gefüllt, denn nach der Messe wurde bei uns das Bezirkskönigsschießen auf Holzvogel ausgetragen. Zu dem haben wir unter uns das König der Könige Schießen ausgetragen, was alle fünf Jahre stattfindet und jeder der schon ein Mal die Königswürde getragen hat, dran teilnehmen darf. Unser neuer König im Kreis der König der Könige ist unser Schützenbruder Eugen Paß. Auch gab es einen neuen Bezirkskönig. Herzlichen Glückwunsch an Arne Scholten. Nach dem beiden Schießen vorbei waren ging es weiter mit der Parade und anschließend lud unser Kaiser-/ Königspaar die geladenen Königspaare zu Kaffee und Kuchen ein. Ein paar Ehrungen wurden auch noch durchgeführt. Nach dem Einmarsch unseres neuen Königspaares und Jugendprinzenpaares wurden dem Verein anlässlich des 100-jährigen Jubiläum einige Gratulationen entgegen gebracht. Nochmal ein recht herzliches Dankeschön an alle Gratulanten im Namen des Vereines und des Vorstandes. Und dann kamen wir zum Höhepunkt des Tages: die Inthronisation unseres neuen Königspaares und unseres neuen Jugendprinzenpaares stand an. An dieser Stelle wünschen wir euch nochmal ein tolles und schönes Königsjahr und Jugendprinzenpaarjahr und viele tolle Momente. Auch an unseren neuen König der Könige Eugen Paß die herzlichsten Glückwünsche. Den Rest des Abends verbrachten wir gemütlich zusammen und ließen das Schützenfest nochmal an uns vorbeiziehen.

Schützenfest Waidmannsheil 2022

Vom 5.8. bis 7.8.2022 lud uns unser befreundeter Verein Waidmannsheil zu ihrem Schützenverein ein, welche wir gerne annahmen und schöne Stunden verbrachten.
Am Freitag Abend ging es los mit dem Bürgervogelschießen und netten Gesprächen mit alten Freunden und Bekannten. Viele von uns nahmen diese Einladung gerne an. Für Essen und kühle Getränke war ausreichend gesorgt.
Samstag ging es dann erst am frühen Nachmittag los. Dort stand das Königsschießen des Vereines auf dem Programmpunkt. Unser Kaiser-/ Königsaar, Jugendprinzenpaar, sowie unser 1. Vorsitzender und einige Schützen waren da und schauten gespannt zu, wer neuer König oder neue Königin des BSV Waidmannsheil wird.
Am Sonntag ging es dann weiter mit dem Empfang der geladenen Gäste und einer kleinen Runde durch das Wohngebiet. Auch hier waren wir wieder zahlreich vertreten und haben schöne Stunden dort verbracht. Anschließend stand die Inthronisation des neuen Königspaar an und der abschließende Krönungsball machten das Wochenende dann komplett.
Auch auf diesem Wege möchten wir dem neuen Königspaar mit seinem Hofstaat herzlichst gratulieren und ein tolles Jahr wünschen. Gleichzeitig möchten wir uns für die Einladung und die tollen Stunden, die wir dort verbringen durften, recht herzlich bedanken. Wir freuen uns schon auf nächstes Jahr.