Kreisdamenvogelschießen 2018

Am 02.09.2018 fand auf unserer Anlage das diesjährige Kreisdamenvogelschießen statt. Bei sehr sonnigem Wetter traten rekordverdächtige 80 Schützinnen an, dem Vogel seiner Pfänder zu berauben.

Die Ehrengäste hatten die Eicheln schnell vom Vogel, sodass die vielen Damen des Kreises 011 Oberhausen/Mülheim nicht lange warten mussten um den Vogel zu rupfen.

Die folgenden Schützinnen, unter anderem auch 2 Damen vom SVR, konnten in diesem Jahr ein Pfand erringen.

 

Krone: Rosi, Franz vom ABSV Buschhausen

Kopf: Esther, Stache von der BSG 1882 Osterfeld

Zepter: Sigrid, Luft von der BSG Holten

Apfel: Heidi Jochum vom ABSV 1921 Oberhausen

Re Flügel : Anja, Paß SV Rothebusch

Li. Flügel : Ulrike Zens von der Gilde 05

Den besonderen Titel der „Schwanzkönigin“ konnte sich in diesem Jahr unsere Ute Schneider ergattern.

Um 15:50 war es dann soweit, der Holzvogel fiel beim 160 Schuss von der Stange.

Freuen durfte sich in diesem Jahr Regine Groos von Schützenverein Waidmannsheil.

Sie errang in diesem Jahr den Titel der „Kreisdamenkönigin“

 

Bei der Anschließenden Siegerehrung wurden allen Pfänderschützen geehrt und Regine Gross erhielt ihren erschossenen Holzvogel.

Wir möchten uns bei allen Vereinsmitgliedern für die sehr gute Durchführung dieser Veranstaltung bedanken.

Schützenfest 2018

Vom 17.08 – 19.08.2018 feierten wir, bei bestem Wetter, unser diesjähriges Schützenfest.

Am Freitag begannen wir das Ringen um die Nachfolge von König Jürgen III. Theissen und Königin Margret VII. Theissen. Insgesamt 37 Schützen und Schützinnen beraubten den Vogel zügig seiner Pfänder bis es in den Endkampf ging. Am Endkampf um den Rumpf nahmen insgesamt 5 Königsanwärter teil.

Doch alles der Reihe nach, den zuerst fiel der Jugendvogel.
Denn auch dort gab es einen neuen Thron zu beglückwünschen.
Nach dem Alexa Loh in den vergangenen beiden Jahren den Vogel von der Stange holte, gab es in diesem Jahr einen Tausch auf dem Jugendthron.
Dieser bezieht sich jedoch nur auf die Rollenverteilung, denn in diesem Jahr holte Robin den Vogel von der Stange und wählte seine Schwester Alexa Loh zu seiner Prinzessin.

 

Auch das Traditionell immer gut besuchte Bürgerkönigschießen wurde ausgeschossen. In diesem Jahr errang Martin Wichert den Titel der Bürger.

Aber zurück zum Königsvogel, denn dort sollte alles überraschend schnell gehen.
Die letzten gratulierten noch unserem neuen Bürgerkönig, da war es schon geschehen nur einen Schuss nach dem Bürgervogel fiel nun auch der Königsvogel.
Um  21:35 Uhr holte Hans-Werner Laudin den Vogel von der Stange, zu seiner Königin wählte er Dagmar Hils , Sie werden als König Hans – Werner II. Laudin und Dagmar I. Hils das nächste Jahr regieren.
Zu ihrem Hofstaat erwählten sie Adjudant Ludger Schettler, Hofmarschall Torsten Hils und die Hofdamen Traudel Buschhorn, Angelika Tekaat und Elke Schettler.

Wir beglückwünschen alle neuen Majestäten und wünschen viel Erfolg bei ihrer Regentschaft. Mehr lesen

Einladung Schützenfest SVR 2018

Es ist wieder soweit, der Höhepunkt unseres Schützenjahres steht vor der Tür.
Das jährliche Schützenfest auf Rothebusch an der Nürnbergerstr. 99 findet vom 17. – 19.08.2018 statt.
Dazu möchten das Königspaar Jürgen III. Theisen und Margret VII. Theisen mit Hofstaat alle Schützenbrüder, Schützenschwestern und interessierten Bürger herzlich einladen.
Am Freitag beginnen wir ab 16 Uhr mit der Begrüßung aller Gäste auf unserer Anlage, anschließend wird das Eichelschießen durch die Ehrengäste durchgeführt.
Mehr lesen

Nachruf

Am 21.07.2018 verstarb unser Schützenbruder Hans Schmeier im alter von 86 Jahren. Mit ihm verlieren wir einen engagierten Mitstreiter für das Schützenwesen.
Den Schützenverein Rothebusch hat er 5 Jahre als Vorsitzender geführt und sich auch später für die Belange des Schützenwesen eingesetzt. Auf Kreisebene sowie
überregional wurde seine Stimme gehört.

Wir werden Hans Schmeier ein ehrendes Gedenken bewahren.

Jugendgrillen bei Mani und Ursel

Am 06.07.2018 lud unser Ehrenvorsitzender und Ehrenjugendmitglied Manfred Thiemann uns, die Rothebuscher Jugend sowie Jungschützen, zum jährlichen grillen in seinem Garten ein.

Dieser Einladung folgten wir natürlich sehr gerne und kamen mit einer kleinen Truppe der Jugend sowie Jungschützen, die natürlich wunderbares Sommerwetter mitgebracht hatten.
Bei kühle Getränke jeglicher Art sowie ausreichend Grillgut und Salat wurde über unser bevorstehendes Schützenfest, aber auch über die vergangenen Fahrten nach Sandbostel und natürlich Fußball geredet. Auch durfte das traditionelle Gruppenfoto im Garten nicht fehlen.

In der Nacht durften wir dann noch ein kleines Geburtstagsständchen für unser Jugendmitglied Robin singen außerdem konnten wir noch eine Kleinigkeit überreichen.

 

Abschließend möchten wir uns natürlich für den schönen Abend bei Mani und Ursel bedanken. Der Abend hat uns wie immer sehr viel Spaß bereitet.

 

Ergebnisse Vereinsmeisterschaft 2018

Von Karneval bis zum 30.04.2018 wurde wieder unsere Vereinsmeisterschaft ausgeschossen.
Wir gratulieren allen zu Ihren Ergebnissen und hoffen, das sich diese in der nun in fahrt kommenden Ligawettkampf Saison stetig gesteigert werden.

Im Anhang die Ergebnisse der Schützen, in den verschiedenen Altersklassen und Disziplinen.

Vereinsmeisterschaft 2018

Einladung Helfertreffen

Es ist wieder soweit. Unser Höhepunkt des Jahres steht schon in den Startlöchern.
Das Rothebuscher – Schützenfest vom 17.08. – 19.08. an der Nürnbergerstr. 99.

Doch damit alles rechtzeitig fertig wird brauchen wir wie jedes Jahr viele Helfende Hände. Deshalb wollen wir uns am 25.07.2018 um 19 Uhr mit allen Helfern im Vereinsheim an der Nürnbergerstr. 99 treffen.

Außerdem möchten wir an die besprochene Aufgabenverteilung der letzten Mitgliederversammlung erinnern.

Der Vorstand würde sich über eine große Anzahl an Teilnehmern freuen.

Schützenfest BSV 1882 Osterfeld 2018

Vom 29.06. – 01.07.2018 feierten unsere Schützenschwestern und Schützenbrüder vom BSV 1882 Osterfeld ihr diesjährige Schützenfest.
Am Freitag begann das Schützenfest auf der Anlage an der Hochstr. 55 traditionell mit dem Bürgervogelschießen. In diesem Jahr konnte man sich besonders auf den neuen eigenen Hochstand freuen.

 

Am Samstag Morgen begann der Tag mit dem Schießen um die Königswürde für das kommende Königsjahr 2017/19. Freuen konnte sich dabei Dirk Ochs, der als Dirk II. Ochs zusammen mit seiner Königin Ulla III. Ochs regieren wird.

Doch bevor das neue Königspaar ihr Amt antreten konnte, wurde das amtierende Königspaar Rolf II. Linder und Sabine II. Rump noch einmal gebührend gefeiert. Beim Königsabholen luden sie zum Essen und Trinken auf die Fahnhorststr. ein. Anschließend wurde an der St. Pankratius Kirche einen Moment innegehalten und allen verstorbenen Schützen sowie den Toten der Weltkriege gedacht.

Zum Wetter kann man nur eins sagen es war warm, aus diesem Grund gab es auch für beide Tage eine Marscherleichterung. Also mussten die grüne Jacke sowie der Federbuschhut nicht getragen werden.

Erstmals gab es ein Platzkonzert, mit dem Spielmannszug Spielfreunde Essen 06 und der Bergmannskapelle Prosper Haniel, auf dem Festplatz des BSV 1882 Osterfeld . Außerdem wurde der sonst Samstag abgehaltene Zapfenstreiche am Sonntag an der Platzanlage durchgeführt.

Wir wünschen dem neuen Königspaar alles Gute für Ihr Jahr und freuen uns auf ein Wiedersehen auf unserem Schützenfest vom 17.08.- 19.08. an der Nürnbergerstr. 99.

 

Schützenfest ABSV Buschhausen

Vom 25.05. – 27.05.2018 feierte unser Bruderverein ABSV Buschhausen sein diesjähriges Schützenfest im „Pantoffelpark“ an der Brinkstr.
Natürlich waren auch wir wieder dabei, an allen 3 Tagen des Schützenfest Unterstützen wir mit unseren Königspaar Jürgen III und Magret VII Theisen mit Schützen/innen in Zivil und in Uniform.

Das Wetter an diesem Wochenende kann man als zwei-geteilt bezeichnen. Am Freitag hat bei schönen Sommertemperaturen das Bürgervogelschießen stattgefunden.
Am Samstag ging es dann um die Königswürde. Am Ende konnte sich der ABSV Buschhausen über Ihr neues Königspaar Stefanie I. Weppelmann und Mark I Awischus freuen.
Der Sonntag war leider sehr regnerisch, dies war jedoch auf Grund der Tatsache das für dieses Jahr kein Festumzug durch Buschhausen geplant war, kein größeres Problem.

Der SV Rothebusch wünscht dem neuen Königspaar alles Gute für das bevorstehende Königsjahr.