St. Sebastianus Schießen 2023

Am 14.1.2023 war es wieder soweit. Unser Bruderverein aus Lirich lud uns zu seinem traditionellen Schießen ein, um somit ein paar nette Stunden zu genießen.
Unser Königspaar und unser Jugendprinzenpaar wurde von seinem Hofstaat und der kompletten großen Jugendabteilung an diesem Nachmittag begleitet.
Ab 15 Uhr trudelten alle Schützen nach und nach ein und nach der Begrüßung ging es mit dem Schießen los. Es wurde auf einen Holzvogel geschossen und es gab einen für die Gäste, wo unsere Schützen mit drauf geschossen haben und einen Holzvogel für Vereinsmitglieder. Bei den Pfändern waren unsere Schützen sehr erfolgreich. Unsere Königin Michelle Wiesemann holte sich die Krone. Unsere Jugendprinzessin Lara Vandamme hat den linken Flügel sich ergattern können.
Nun ging es noch den Vogel an den Rumpf und somit um den diesjährigen Tagessieg. Dabei hatte unser Jugendmitglied Benjamine Culemann einen sehr glücklichen Schuss und holte den Rumpf von der Stange.
Auch an dieser Stelle nochmal herzlichste Glückwünsche von unserer Seite aus.
So ließen wir den Nachmittag gemütlich ausklingen und freuen uns schon auf die kommenden Veranstaltungen in diesem Schützenjahr.
Gut Schuss,
Der Vorstand

Ein paar Pfänderschützen
Unsere Abordnung
Unsere Tagessiegerin Benjamine mit dem amtierenden Kaiserpaar aus Lirich und dem Vorstand

Nachruf Günter Redecker

Am 22.12.2022 verstarb ohne Vorwarnung unser Ehrenoffizier Günter Redecker im Alter von 85 Jahren.
Günter war 45 Jahre Mitglied in unserem Verein. In seiner Mitgliedschaft war Günter stets ein aktives Mitglied unserer Gesellschaft. Im Jahre 1992 konnte Günter sich die Königswürde in unserem Verein erringen und im Jahre 1999 wurde Günter für seine Arbeit im Verein und insbesondere bei seiner Unterstützung bei dem Bau unseres Vereinsheimes mit der Ehrenmedaille für besondere Verdienste in Gold ausgezeichnet.
Auch nach dieser Auszeichnung war Günter in allen Bereichen des Vereinslebens aktiv. Noch bis ins höchste Alter war Günter mit dem Luftgewehr auf dem Stand aufzufinden und schoss die Ligawettkämpfe mit. Auch wenn Arbeiten am Verein anstanden, war Günter immer zur Unterstützung da und hatte zumeist den Pinsel in der Hand. Ebenso war Günter noch bis zu diesem Jahr bei Ausmärschen und Vereinsveranstaltungen dabei.
2019 wurde Günter für all diese Verdienste zum Ehrenoffizier des Schützenverein Rothebusch 1922 e.V. ernannt.
Sein Engagement, Einsatz sowie die Liebe zum Verein und die schönen gemeinsamen Zeiten werden wir stets im Herzen behalten.
Unser herzliches Beileid gilt seiner Lebensgefährtin Rosel und seiner Familie.
In Trauer,
Der Vorstand